Skip to content

Ein Pudel!

vorher
nachher
Bis vor kurzem hat uns kaum einer geglaubt, daß Amiga ein Pudel sei, vielmehr wurde ein lebendes Steifftier vermutet. Seit Anfang der Woche hat Amiga jetzt zum ersten Mal eine Frisur bekommen und ist kaum wiederzuerkennen!

Augen machen ein Gesicht erst schön

Gestern haben wir Familie Hülsken besucht und bei der Gelegenheit ist Amiga mal wieder ein bischen frisiert worden, damit sie wieder aus den Augen gucken kann.
Ich hatte fast schon vergessen, wie schön die sind! (Auch wenn meine Fotografiekünste das jetzt nicht wirklich deutlich machen!)

Amiga ist da!

Gestern abend ist zu unser aller Freude Amiga bei uns eingezogen! Sie hat sogar schon die erste Nacht ganz prima durchgeschlafen und fühlt sich augenscheinlich auch schon in Ihrem Körbchen zu Hause.

An dieser Stelle noch mal vielen Dank an die Familie Hülsken, die Amiga so toll aufs Leben vorbereitet hat.

Kuscheltier

Gestern haben wir Amiga und ihre Geschwister wieder besucht. Dabei ging es nicht immer ganz so ruhig zu wie auf diesem Foto abgebildet. Zuerst haben sich die Welpen so sehr über unseren Besuch gefreut, daß Michael fast vor der sieben Wochen alten Meute geflohen wäre!